Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Inzidenz sinkt auf 2,4
Marburg Inzidenz sinkt auf 2,4
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 16.07.2021
Anzeige
Marburg

Das Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf hat innerhalb eines Tages einen neuen Corona-Fall registriert. Die Gesamtzahl der seit März 2020 bestätigten Corona-Infektionen liegt aktuell bei 10.957. Derzeit benötigt kein aktiver Fall eine stationäre Behandlung. Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegebene Inzidenz für den Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt derzeit bei 2,4. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion liegt weiterhin bei 285.

Das Gesundheitsamt und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte betreuen aktuell 15 aktive Fälle (-3). Die Zahl der Genesenen ist um vier auf 10.657 Fälle gestiegen.

Im Landkreis Marburg-Biedenkopf wurden insgesamt bereits 157.912 Impfungen gegen Covid-19 durch das Impfzentrum durchgeführt: Davon entfallen 87.992 (35,77 Prozent) auf die Erstimpfung und 69.920 (28,42 Prozent) auf die Erst- und Zweitimpfung. 

Keine Wahl der mRNA-Impfstoffe

Das Gesundheitsamt weist darauf hin, dass Impflinge im Impfzentrum auch nach einer Erstimpfung mit AstraZeneca keine freie Wahl über den mRNA-Impfstoff bei der Zweitimpfung haben. Im Impfzentrum kommen je nach Verfügbarkeit die gleichwertigen mRNA-Impfstoffe von Moderna und Biontech zum Einsatz.