Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Hoher Schaden nach Einbruch
Marburg Hoher Schaden nach Einbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 17.11.2021
Einbruch in die Ladenpassage des tegut-Marktes (Themenfoto).
Einbruch in die Ladenpassage des tegut-Marktes (Themenfoto). Quelle: Silas Stein/dpa
Anzeige
Marburg

Weiter teilte die Polizei mit, dass nach ersten Ermittlungen der oder die Täter vermutlich vom angrenzenden Getränkemarkt auf das Gebäudedach und von dort durch eine aufgebrochene Dachluke gegen 2.50 Uhr in der Nacht zum Sonntag (14. November) ins Innere des Tegut-Marktes eingedrungen sind. Durch Wanddurchbrüche und das Aufbrechen von Türen haben sich die Unbekannten dann Zutritt zu zwei Geschäften verschafft. Zudem heißt es seitens der Beamten, dass einer der Geschäftsräume verwüstet und im anderen Laden der Tresor aufgebrochen wurde.

"Die Täter unternahmen den untauglichen Versuch, durch das Versprühen einer Seifenlauge ähnlichen Substanz ihre Spuren zu verwischen", teilte Polizei-Sprecher Martin Ahlich mit. Der Gesamtschaden liegt nach Angaben der Polizei nach ersten Schätzungen bei mindestens 50.000 Euro. Die Beamten bitten um Mithilfe: Wer hat zur Tatzeit gegen 02.50 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Industriegebiet rund um den Tegut-Markt bemerkt?

Wem ist ein parkendes oder später wegfahrendes Fahrzeug aufgefallen? Wem sind schon vor der Tatzeit Personen durch ihr besonderes Verhalten wie zum Beispiel "auffälliges Umsehen oder das Fertigen von Bildern" aufgefallen?

Marburg Gewerbesteuereinnahmen - 570 Millionen Euro für Marburg
16.11.2021
16.11.2021