Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Corona: Sechs Patienten ans UKGM verlegt
Marburg Corona: Sechs Patienten ans UKGM verlegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 20.12.2021
Dr. Christian Höftberger, Aufsichtsratsvorsitzender des UKGM und Vorstandsvorsitzender der Rhön- Klinikum AG, im Gespräch mit der OP.
Dr. Christian Höftberger, Aufsichtsratsvorsitzender des UKGM und Vorstandsvorsitzender der Rhön- Klinikum AG, im Gespräch mit der OP.  Quelle: Andreas Schmidt
Anzeige
Marburg

Das sagte UKGM-Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Christian Höftberger in einem Gespräch mit der OP. In den vergangenen Tagen sind Patienten aus Darmstadt bereits in andere Kliniken verlegt worden – sechs auch ans UKGM. 80 bis 90 Prozent der beatmungspflichtigen Patienten in Gießen und Marburg sind ungeimpft.
Angesichts der heraufziehenden Omikron-Variante und der Überlastung des Pflegepersonals zeigt sich Höftberger offen für eine allgemeine Impfpflicht.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht hier: UKGM nimmt Patienten aus Südhessen auf

(Der Artikel ist nach der Anmeldung für Abonnenten kostenfrei)