Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg 728 Neuinfektionen
Marburg 728 Neuinfektionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 13.03.2022
Eine Laborantin hält eine Probe in der Hand. Sie  forscht an Impfstoff gegen das Coronavirus.
Eine Laborantin hält eine Probe in der Hand. Sie  forscht an Impfstoff gegen das Coronavirus. Quelle: Martin Storz
Anzeige
Marburg

Die Gesamtzahl der seit März 2020 bestätigten Corona-Infektionen liegt aktuell bei 41.702. Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegebene Inzidenz für den Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt bei 1.236,3 (Samstag: 1.107,3).

Derzeit werden 43 Personen stationär im Krankenhaus behandelt (Samstag: 44). Davon benötigen acht Personen eine intensivmedizinische Betreuung (Samstag: 6). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion liegt weiter bei 324. Das Gesundheitsamt und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte betreuen aktuell 10.837 aktive Fälle (Samstag: 10.716). Die Zahl der genesenen Fälle liegt bei 30.541 (Samstag: 30.530). Die durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz für Hessen liegt bei 5,8 (Samstag: 6,3).


Impfungen

Als Übergangslösung hat der der Landkreis Marburg-Biedenkopf einen neuen, vorübergehenden Standort für seinen Impfpunkt West gefunden: Der Standort ist von Montag (14. März), bis Freitag (18. März) in der Freien evangelischen Gemeinde in Dautphetal-Dautphe (Schöne Aussicht 2, 35232 Dautphetal). Impf-Interessierte können sich dort zu folgenden Zeiten zum Schutz gegen das Corona-Virus impfen lassen: 

  • Montag, 14.03.2022: 12 bis 17 Uhr
  • Dienstag, 15.03.2022: 12 bis 18 Uhr
  • Mittwoch, 16.03.2022: 12 bis 18 Uhr
  • Donnerstag, 17.03.2022: 11 bis 17 Uhr
  • Freitag, 18.03.2022: 12 bis 18 Uhr

Ab Montag (14. März) startet der Kreis darüber hinaus mit einem Impfmobil das Impfangebot „14 Tage – 14 Orte“. Dazu hält das mobile Impfangebot des Kreisgesundheitsamtes bis Sonntag (27. März) täglich wechselnd, jeweils von 11 bis 17 Uhr, in unterschiedlichen Kommunen des Landkreises. Das Angebot ohne vorherige Terminabsprache richtet sich an alle ab fünf Jahren. Angeboten werden Erst- bis Viertimpfungen nach den aktuellen Regelungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) mit Biontech, Moderna und Novavax.

Eine Übersicht über die bisher geplanten Impfaktionen des Gesundheitsamtes mit mobilen Teams findet sich auf der Homepage des Kreises auf www.marburg-biedenkopf.de/impfangebote.

Seit dem 1. Oktober 2021 wurden insgesamt 58.904 Impfungen gegen das Corona-Virus durch die mobilen Impfteams und Impfpunkte in Zuständigkeit des Gesundheitsamtes durchgeführt. Davon entfallen 7.661 auf Erstimpfungen, 7.356 auf Zweitimpfungen und 43.887 auf Auffrischungsimpfungen.