Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Gesundheitsamt meldet 55 Neuinfektionen
Marburg Gesundheitsamt meldet 55 Neuinfektionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 18.11.2020
Quelle: Hans Klaus Techt/dpa
Anzeige
Marburg

Nachdem die Inzidenz - also Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage - von Sonntag auf Montag zurückgegangen war, ist sie nun wieder angestiegen. Sie liegt Stand Dienstag (17. November) bei 174,4. Das ist, wie die Pressestelle des Landkreises Marburg-Biedenkopf mitteilt, im Vergleich zum Montag ein Anstieg um 6,1. 

Das Gesundheitsamt und niedergelassene Ärzte betreuen aktuell 753 aktive Fälle (Montag: 757). 45 Betroffene werden stationär im Krankenhaus behandelt. Das sind drei mehr als am Montag. Von diesen benötigen weiterhin 14 eine intensivmedizinische Betreuung.

Anzeige

Die Gesamtzahl der Corona-Infektionen im Landkreis Marburg-Biedenkopf ist im Vergleich zum Vortag um 55 Neuinfektionen auf 2.877 Fälle gestiegen. Die Zahl der Genesenen ist um 59 auf 2.100 gestiegen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion beträgt weiterhin 24. 

Der Anstieg der registrierten Corona-Fälle in der Stadt Neustadt hängt laut Landkreis mit den Ergebnissen der Reihentestung nach Corona-Fällen in der dortigen Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung (HEAE) zusammen.


Weitere Infos und aktuelle Nachrichten rund ums Thema Corona gibt es auf unserer Corona-Themenseite.