Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Fußgängerin unsittlich berührt
Marburg Fußgängerin unsittlich berührt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 06.09.2021
Am Sonntagabend (5. September) hat ein unbekannter Mann in Marburg eine Fußgängerin umarmt und ihr dabei unter den Rock gefasst (Themenfoto).
Am Sonntagabend (5. September) hat ein unbekannter Mann in Marburg eine Fußgängerin umarmt und ihr dabei unter den Rock gefasst (Themenfoto). Quelle: Bundespolizei
Anzeige
Marburg

Weiter teilte die Polizei mit, dass die 28-jährige Fußgängerin mit ihrem Hund unterwegs war. Sie habe auf der Ludwig-Schüler-Brücke in Richtung Ludwig-Schüler-Park einen Mann bemerkt. Zudem heißt es seitens der Polizei, dass der unbekannte Mann sie an der Treppe Richtung Rudolf-Bultmann-Straße unvermittelt umarmte und unsittlich berührte. Sie habe daraufhin geschrien und sich aus der Umarmung gelöst. Daraufhin flüchtete der Mann gegen 22 Uhr in Richtung des Parks. 

Von ihm liegt folgende Beschreibung vor: Der Mann soll etwa 25 Jahre alt, eine dünne Figur haben und knapp 1,80 Meter groß sein. Er hat auffallend helle Haut, dunkle Haare, schmale Augenbrauen, dunkle Augen und trug keine Brille. Zudem war er zur Tatzeit mit einer dunklen Basecap, einer blauen Trainingsjacke mit weißen Streifen an den Armen und einer roten Trainingshose bekleidet. Er sprach Deutsch mit unbekanntem Akzent. Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen konnte die Polizei den Tatverdächtigen nicht mehr antreffen.

Die Polizei sucht nach Zeugen

Die Kripo Marburg bittet daher um Mithilfe: Wer kennt den beschriebenen Mann? Wer hat den beschriebenen Sachverhalt beobachtet? Insbesondere bittet die Kripo den Radfahrer, der zur Tatzeit an den beiden Personen in Richtung Ortenberg vorbeifuhr, sich zu melden.

  • Hinweise nimmt die Polizei in Marburg entgegen, 06421/4060
06.09.2021
06.09.2021
05.09.2021