Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Fünf Neuinfektionen - Inzidenz bei 4,0
Marburg Fünf Neuinfektionen - Inzidenz bei 4,0
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 04.07.2021
Quelle: Hans Klaus Techt/dpa
Anzeige
Marburg

Das Gesundheitsamt und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte betreuen nach Angaben der Pressestelle des Landkreises von Sonntag (4. Juli) aktuell 32 aktive Corona-Fälle. Davon benötigt keiner eine stationäre Behandlung.

Die Gesamtzahl der seit März 2020 bestätigten Corona-Infektionen liegt - inklusive der fünf Neuinfektionen vom Wochenende - aktuell bei 10.942. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion liegt weiter bei 285. 10.625 Menschen im Landkreis sind nach einer Corona-Erkrankung wieder genesen.

Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegebene Inzidenz für den Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt derzeit bei 4,0 (Samstag: 4,9).

Bis einschließlich Samstag (3. Juli) wurden laut Pressemitteilung insgesamt 143.613 Impfungen durch das Impfzentrum des Landkreises Marburg-Biedenkopf gegen Covid-19 durchgeführt. Davon entfallen 83.420 auf die Erstimpfungen und 60.193 auf Erst-und Zweitimpfungen. Bezogen auf die Impfungen durch das Impfzentrum entspricht dies bei den Erstimpfungen einer Impfquote von 33,91 Prozent und bei den Zweitimpfungen (vollständig geimpften Personen) einer Impfquote von 24,47 Prozent.

Hessenweit drei weitere Tote

In Hessen sind innerhalb von 24 Stunden 64 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Drei Bürger starben mit oder an Covid-19. Damit stieg die Zahl der Toten seit Beginn der Pandemie auf 7542, wie aus den Daten des Robert Koch-Instituts vom Sonntag hervorgeht. Die hessenweite Inzidenz, also die Zahl der Infizierten je 100.000 Einwohnern an sieben aufeinanderfolgenden Tagen, verharrte am Sonntag auf demselben Stand wie schon am Samstag: 8,0.