Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Führerloser Wagen fährt Passantin an
Marburg Führerloser Wagen fährt Passantin an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 22.03.2021
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am heutigen Montagnachmittag (22. März) in der Universitätsstraße.
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am heutigen Montagnachmittag (22. März) in der Universitätsstraße. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Eine ältere Dame geriet gegen 14.15 Uhr unter ein führerloses Fahrzeug, das auf sie zugerollt war. Dabei wurde sie nach Polizeimitteilung schwer verletzt und dann in ein Krankenhaus eingeliefert – wie schwer, das ließ sich am heutigen Montag (22. März) noch nicht abschließend sagen. Sie wurde von einem weißen Mercedes-Fahrzeug angefahren, das ursprünglich auf dem Halteplatz auf dem Bürgersteig vor einem Drogeriemarkt in der Straße abgestellt war.

Handbremse hatte sich gelöst

Bei dem mangelhaft gesicherten Wagen muss sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei dann die Handbremse gelöst haben, und auf der leicht abschüssigen Fahrbahn rollte der Wagen zunächst quer über die Straße, ohne dort mit Fahrverkehr zu kollidieren. Dann geriet er auf den gegenüberliegenden Bürgersteig und erfasste dort die Frau, die Einkäufe erledigt hatte. 

Ermittlungen dauern an

Erst an der Wand eines Fleischereifachgeschäfts kam das Auto zum Stehen. Ein Passant erlitt ebenfalls leichte Verletzungen, beim Versuch das rollende Fahrzeug noch mit den Händen zum Stehen zu bringen. Die Fahrerin des Unfallwagens kam nach Angaben der Polizei erst nach einiger Zeit zum Ort des Unfallgeschehens. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern derzeit noch an.

  • Zeugen des Unfalls, die ihre Personalien noch nicht bei der Polizeistreife am Unfallort angegeben haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06421/4060, zu melden

Von Manfred Hitzeroth

Marburg Corona-Fallzahlen - Inzidenz liegt bei 149,3
22.03.2021
22.03.2021