Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Bald weniger
 Klima-Demos in Marburg
Marburg Bald weniger
 Klima-Demos in Marburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 26.01.2020
Mal Tausende, mal Hunderte nahmen im Jahr 2019 an den „Fridays-for-Future“-Demos teil. Quelle: Thorsten Richter/Archiv
Anzeige
Marburg

Verliert die „Fridays-for-Future“-Bewegung an Schwung? Rund ein Jahr nach dem ersten Marburger Klimastreik kündigen die Aktivisten eine Demo-Reduzierung an.

Einmal, an jedem ersten Freitag im Monat, solle ab jetzt in der Universitätsstadt für das Klima, für eine bessere kommunale Klimaschutzpolitik protestiert werden.

Anzeige

Bislang waren es meist zwei Demos pro Monat. Als Grund für ihre Entscheidung nennen die „Fridays-for-Future“-Organisatoren, dass man fortan „mehr Zeit in die politische Arbeit auf Lokalebene“ stecken wolle. Heißt: Einfluss auf Parteien, Fraktionen und Verwaltung nehmen, um Klimaziele in einem Aktionsplan umzusetzen.

Die Demonstranten-Zahl schwankte im Jahr 2019 zwischen 100 und 5.000, meistens befand sie sich im mittleren dreistelligen Bereich.

von Björn Wisker