Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Schüler planen Aktionen zum Umweltschutz
Marburg Schüler planen Aktionen zum Umweltschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 20.03.2019
Klimastreik in Marburg am 15. März. Quelle: Nadine Weigel
Anzeige
Marburg

Nach der Demonstration am vergangenen Freitag mit rund 3 000 Teilnehmern ist der nächste große europaweite Klimastreik von Fridays for Future am 24. Mai geplant, im Zusammenhang mit der Europawahl.

Weitere Protestaktionen plant auch die Klimagruppe Marburg. Sie will sich an der „Extinction Rebellion“ (Rebellion gegen das Aussterben) beteiligen. Die britische Bewegung hat bisher durch Blockadeaktionen auf sich aufmerksam gemacht. Auch in Marburg entsteht gerade eine Ortsgruppe.

Anzeige
Die Klima-Proteste der Schüler im Landkreis halte ich für ...

Ergebnis ansehen
Diese Online-Umfrage ist nicht repräsentativ.
Die Klima-Proteste der Schüler im Landkreis halte ich für ...
So haben unsere Leser abgestimmt
Diese Online-Umfrage ist nicht repräsentativ.

Ab dem 15. April ist eine Aktionswoche geplant. Die Kinderrechtsinitiative Fight for Rights will am 27. April eine Müllsammelaktion entlang der Lahn veranstalten und im Sommer Bäume pflanzen.

Einen ausführlichen Bericht zu den geplanten Aktionen lesen Sie hier. (Artikel ist nach Anmeldung für OP-Leser zugänglich.)

Hunderte Schüler und Studierende haben sich am Freitagmittag, 15. März, in Marburg zum sechsten Klimastreik versammelt.