Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Frau in Marburger Oberstadt belästigt
Marburg Frau in Marburger Oberstadt belästigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 08.07.2021
In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Unbekannter eine Frau am Hirschberg in Marburg belästigt. Die Polizei sucht Zeugen. Archivfoto: Tobias Hirsch
In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Unbekannter eine Frau am Hirschberg in Marburg belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.  Quelle: Tobias Hirsch
Anzeige
Marburg

Die Kripo Marburg bittet um sachdienliche Hinweise und sucht eine wichtige Zeugin, eine junge, geschätzt Anfang 20 Jahre alte Frau. Die Zeugin half in der Nacht zum Sonntag, 27. Juni, zwischen 4 und 4.20 Uhr, in der Straße Am Hirschberg kurz vor der Einmündung zum Lahntor einer Frau, die laut geschrien hatte, nachdem ein Mann sie gegen ihren Willen festhielt und küsste. Der Mann entfernte sich, als die gesuchte helfende Zeugin hinzukam und verließ den Ort Richtung Oberstadt.

Nach den Angaben der betroffenen Frau hielten sich vor der naheliegenden Bar weitere mögliche Zeugen auf, die durch das Schreien auf die Situation aufmerksam geworden sein könnten. Sofern jemand sachdienliche Angaben sowohl zu dem Vorfall als auch zur beschriebenen Person machen kann, werden diese Zeugen gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Marburg in Verbindung zu setzen.

Das Opfer konnte das Alter des mindestens 1,90 Meter großen Mannes nur schwer einschätzen. Er könnte zwischen 20 und sogar Ende 30 Jahre alt sein. Er sprach gebrochenes, akzentuiertes Deutsch und war eventuell arabischer oder türkischer Herkunft. Der Mann war schlank und hatte dunkles Haar mit Kurzhaarfrisur. Er trug eine lange helle Jeans und ein T-Shirt sowie eine rötliche stark verwaschen wirkende Sweatshirt-Jacke.

Polizei bittet um Hinweise

Wer kann aufgrund der Beschreibung Hinweise geben, die zur Identifizierung beitragen könnten? Die Kripo Marburg ist unter der Telefonnummer 06421/4060 erreichbar.

08.07.2021
08.07.2021
08.07.2021