Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Feuerwehr rettet Bienen
Marburg Feuerwehr rettet Bienen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 19.03.2018
Die Feuerwehr Marburg löschte in der Nacht zu Samstag eine brennende Gartenhütte. Quelle: Nadine Weigel
Marburg

Als der 1. Zug der Freiwilligen Feuerwehr Marburg rund sechs Minuten nach Alarmierung eintraf, stand eine Gartenhütte auf dem Gelände der Vitos-Klinik in der Cappeler Straße im Vollbrand.

Die Kameraden hatten dank ihres schnellen Eintreffens das Feuer nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand.

Allerdings befanden sich neben der brennenden Gartenhütte Kästen mit Bienenvölkern. Einige von ihnen konnte die Feuerwehr retten. "Die Bienen leben auch noch", freute sich Zugführer Steffen Zeidler. 

Es war nicht der erste Brand in diesem Gebiet. Erst im November brannte eine Scheune auf dem Vitos Gelände ab. Ebenfalls im November war es - wiederum in Cappel - zu einem Feuer in einer Tiefgarage gekommen.

Nach den ersten Untersuchungen und aufgrund des Ausschlusses anderer, zum Beispiel technischer Ursachen, gehen die Ermittler der Kriminalpolizei Marburg von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Nach vorläufigen Schätzungen entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro.

  • Die Polizei sucht nach Zeugen, die zu der Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0 64 21 / 40 60 entgegen genommen.

von Nadine Weigel