Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Wohnungsbrand in der Marburger Oberstadt
Marburg Wohnungsbrand in der Marburger Oberstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 28.05.2019
Die Feuerwehr Marburg am Einsatzort in der Oberstadt.  Quelle: Thorsten Richter
Marburg

Die Feuerwehr Marburg wurde am Dienstagmittag zu einem Haus oberhalb des Marburger Marktplatzes gerufen. Ersten Informationen zufolge ist das Feuer zunächst in einem Zimmer entdeckt worden, das zum Innenhof gelegen ist. In dem Gebäude selbst befindet sich ein Gastrobetrieb. Während der Löscharbeiten seien dann brennende Gegenstände in den Innenhof geworfen worden. 

Gegen 13 Uhr wurde der Brand als gelöscht gemeldet. Die Feuerwehr entlüftete das Gebäude anschließend. 

Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen der Polizei entwickelten sich die Flammen in einem Umkleideraum der Gaststätte. Ein Mann, die sich im Gebäude aufhielt, nahm zudem selbst intensiven Brandgeruch wahr, ging der Sache auf den Grund und entdeckte das Feuer. Versuche, die Flammen in dem Zimmer selbst zu löschen, schlugen fehl. Der Senior atmete bei der Feuerbekämpfung allerdings Rauch ein und wurde vor Ort in einem Rettungswagen untersucht. Ein Transport in die Klinik war jedoch nicht nötig. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Aussagen zur Schadenshöhe und der Brandursache können laut Polizei derzeit noch nicht getroffen werden.

Infos wie diese gleich auf´s Smartphone? So gehts: