Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Mutmaßlicher Einbrecher streitet Tat ab
Marburg Mutmaßlicher Einbrecher streitet Tat ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 25.01.2021
Einen vermeintlichen Einbrecher hat die Polizei in der Nacht zum vergangenen Samstag vorübergehend festgenommen.
Einen vermeintlichen Einbrecher hat die Polizei in der Nacht zum vergangenen Samstag vorübergehend festgenommen.  Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Cappel

Der Sicherheitsdienst des Recyclinghofes in Cappel bemerkte in der Nacht zu Samstag (23. Januar) gegen 4.20 Uhr den Schein einer Taschenlampe auf dem Betriebsgelände und alarmierte die Polizei. Die Einsatzkräfte nahmen wenig später einen polizeibekannten 40 Jahre alten Mann in der Nähe des Recyclinghofes fest. 

In einer Tasche an seinem Fahrrad und in seinem Rucksack hatte der wohnsitzlose Verdächtige laut Polizeimeldung etliche elektronische Kleingeräte dabei sowie diverses Einbruchswerkzeug. Gegenüber der Polizei bestritt der Mann einen Einbruch und gab an, die Geräte von einem Mann erhalten zu haben, der selbige beim Recyclinghof abgeben wollte.

Sollte es diesen Mann tatsächlich geben, wird er dringend gebeten, sich mit der Kripo Marburg, Telefon 06421/406-0 in Verbindung zu setzen.

25.01.2021
25.01.2021