Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Einbruch-Serie: mutmaßliche Täter ermittelt
Marburg Einbruch-Serie: mutmaßliche Täter ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 01.03.2021
Nach Ermittlungen der Kripo Marburg stehen drei Männer unter dem dringenden Verdacht zwischen Mitte Oktober und Ende Februar mindestens 13 Einbrüche in der Marburger Innenstadt begangen zu haben (Themenfoto).
Nach Ermittlungen der Kripo Marburg stehen drei Männer unter dem dringenden Verdacht zwischen Mitte Oktober und Ende Februar mindestens 13 Einbrüche in der Marburger Innenstadt begangen zu haben (Themenfoto). Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Aufgrund der Ermittlungen der Kripo Marburg stehen drei Männer unter dem dringenden Verdacht, zwischen Mitte Oktober und Ende Februar mindestens 13 Einbrüche in der Marburger Innenstadt begangen zu haben. Die mutmaßlichen Täter im Alter von 25, 20 und 17 Jahren stehen im Verdacht von derzeit mindestens 13 versuchten und vollendeten Einbrüchen in Apotheken, Cafés, Kiosks und Geschäften.

Dabei entstand ein Sachschaden von mindestens 16 000 Euro. Das Trio erbeutete Geld, Tabakwaren und Alkohol.