Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Bamberger stellt sich erneut zur Wahl
Marburg Bamberger stellt sich erneut zur Wahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 19.09.2020
Dirk Bamberger (links) und Dr. Stefan Heck.
Anzeige
Marburg

Des Weiteren unterstützt die Marburger CDU die Bewerbung des Staatssekretärs Dr. Stefan Heck um die Kandidatur zur Bundestagswahl im September nächsten Jahres. Das teilte die Partei am Samstag mit.
Das Marburger „Super-Wahljahr“ 2021 wirft seine Schatten mit zunehmender Deutlichkeit voraus. Neben der Kommunalwahl im März werden die Wähler im September zur Wahl des 20. Deutschen Bundestages gerufen. In Marburg wird parallel zu den Kommunalparlamenten der nächste Oberbürgermeister gewählt.
Schon seit Monaten bereitet sich die Marburger CDU nach eigenen Angaben auf das Wahljahr vor. Am vergangenen Donnerstag trafen die Mitglieder des Vorstands der Marburger CDU nun die beiden wichtigsten Personalentscheidungen für die nächsten Jahre und stellen damit die Weichen für die bevorstehenden Wahlkämpfe.
Mit dem Landtagsabgeordneten Dirk Bamberger schickt die Marburger CDU ihren Wahlkampf-erfahrenen Parteivorsitzenden seit der Oberbürgermeisterwahl 2015 ein zweites Mal für diese Position ins Rennen. Die stellvertretende Vorsitzende Birgit von Bargen sagte: „Ich bin mir sicher, dass Dirk Bamberger auch noch die schwierigste aller politischen Herausforderungen – nämlich den Chefposten im Marburger Rathaus – erfolgreich bewältigen wird.“
Dirk Bamberger machte das strategische Ziel der CDU nochmal deutlich: „Wir werden ab 2021 den Oberbürgermeister stellen und wir werden mit der stärksten Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung die Führung der künftigen Stadtregierung übernehmen.“
Am 29. Oktober wird laut Pressemitteilung ein Parteitag auf Vorschlag des CDU-Vorstands die Nominierung des Oberbürgermeister-Kandidaten offiziell beschließen.
Am 23. September stellen sich zwei Bewerber dem besonderen Parteitag der Kreis-CDU als Kandidaten für die Bundestagswahl im September 2021 zur Verfügung. Obwohl sich ein weiterer Bewerber aus dem Marburger Stadtverband zur Verfügung stellt, sprach sich der Vorstand der CDU Marburg mit großer Mehrheit dafür aus, den Amöneburger Dr. Stefan Heck, Staatssekretär im Innenministerium, den Marburger Delegierten zur Nominierung zu empfehlen.

19.09.2020
19.09.2020
Marburg Theater Gegenstand - Neustart nach Corona-Pause
18.09.2020