Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Die Lage im Landkreis bleibt stabil
Marburg Die Lage im Landkreis bleibt stabil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:26 02.07.2020
(Symbolbild) Keine Neuinfektion am Mittwoch (1. Juli). Quelle: Marijan Murat
Anzeige
Marburg

Wie die Kreisverwaltung am Mittwoch mitteilt, liegt die Zahl der nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus weiter bei 221. Die meisten dieser Corona-Patienten gelten inzwischen wieder als gesund. Allerdings gab es im Kreis auch schon vier Todesfälle. 

Das Gesundheitsamt betreut aktuell fünf aktive Fälle. Einer dieser fünf Corona-Patienten wird im Krankenhaus behandelt. 

Anzeige

Ein neuer Fall seit Montag

Die Zahl der bestätigten Neuinfektionen ist im Landkreis nach wie vor vergleichsweise niedrig. Im März gab es Wochen, in denen das Gesundheitsamt über 30 neue Fälle meldete. In dieser Woche gab es bislang eine. 

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf ist damit deutlich von der Obergrenze von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen entfernt. Beim Erreichen dieser Marke drohen Lockdown-Maßnahmen.

Wenige Neuinfektionen im Juni

Die Zahl der bestätigten Neuinfektionen sinkt im Landkreis von Monat zu Monat. Im März gab es hier 128 Neuinfektionen, im Juni waren es nur noch zehn. Hier die Zahl der Neuinfektionen je Monat: 

  • März: 128
  • April: 66
  • Mai: 17
  • Juni: 10

Mehr zum Thema

Anzeige