Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg 14 Personen in stationärer Behandlung
Marburg 14 Personen in stationärer Behandlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 05.09.2021
Das Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf hat innerhalb des zurückliegenden Wochenendes 43 neue Corona-Fälle registriert (Themenfoto).
Das Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf hat innerhalb des zurückliegenden Wochenendes 43 neue Corona-Fälle registriert (Themenfoto). Quelle: Sebastian Gollnow/dpa
Anzeige
Marburg

Das Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf hat laut Pressestelle des Landkreises vom Sonntag (5. September) innerhalb des zurückliegenden Wochenendes 43 neue Corona-Fälle registriert. Das Gesundheitsamt und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte betreuen aktuell 285 aktive Fälle (Samstag: 287). Davon benötigen 14 Personen eine stationäre Behandlung im Krankenhaus (Samstag: 15). Davon benötigen sieben Personen eine intensivmedizinische Betreuung (Samstag: acht). Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegebene Inzidenz für den Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt derzeit bei 73,6.

Die Zahl der Genesenen beträgt 10.980

Die Gesamtzahl der seit März 2020 bestätigten Corona-Infektionen liegt aktuell bei 11.551. Die Zahl der Genesenen beträgt 10.980 (Samstag: 10.971). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion liegt weiterhin bei 286. Bis einschließlich Samstag, 4. September, wurden laut Landkreis-Pressestelle insgesamt 177.444 Impfungen durch das Impfzentrum des Landkreises Marburg-Biedenkopf gegen Covid-19 durchgeführt. Darunter fallen Erst-, Zweit- und Drittimpfungen.


Auch die Corona-Zahlen in Hessen haben sich erhöht. So haben die hessischen Gesundheitsbehörden innerhalb eines Tages 1.061 neue Corona-Fälle registriert. Die Inzidenz steigt nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Sonntag (Stand 3.15 Uhr) auf 116,5 (Samstag: 110,1). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion steigt auf 7.640. 

Auf den Intensivstationen der hessischen Krankenhäuser lagen nach Daten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) vom Sonntag (Stand: 10.19 Uhr) 113 Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung. 42 von ihnen mussten beatmet werden.

von Leonie Rink und unserer Agentur