Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Was wird aus der Uni-Stadt?
Marburg Was wird aus der Uni-Stadt?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 09.10.2020
Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Was, wenn mit dem verstärkten Technikeinsatz in der Lehre, einem Prinzip Fern-Uni künftig die Studenten nicht oder nur noch zum Teil beziehungsweise zeitweise nach Marburg zurückkehren, die Eingeschriebenen-Zahlen der Philipps-Universität von derzeit rund 25 000 einbrechen? Einige Hochschullehrer warnen vor einem „Bedeutungsverlust“ und „Verarmung“ speziell von Städten wie Marburg oder Tübingen. Dystopie oder reales Szenario?

Während die Hochschullehrer eine Rückkehr zur Präsenzlehre fordern, stellen Immobilienmakler fest, dass es erstmals seit Jahren nicht sofort einen Nachmieter für frei werdende Wohnungen gibt.

Anzeige

Einen ausführlichen Bericht zu diesem Thema lesen Sie (kostenpflichtig) hier: Läutet Corona das Zeitalter der Pendel-Studenten ein?

Mehr zum Thema

Die Ferienzeit lockt trotz Corona viele Menschen und Familien in den Urlaub. Was aber passiert, wenn plötzlich ein Familienmitglied vom Gesundheitsamt unter Quarantäne gestellt wird? Und wie überprüft das Gesundheitsamt, dass nicht trotzdem in den Urlaub gefahren wird?

Die Antworten darauf lesen Sie (kostenpflichtig) hier: Infektionsschutz schlägt Urlaubspläne

von Björn Wisker