Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Keine Neuinfektionen am Wochenende
Marburg Keine Neuinfektionen am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 19.07.2020
Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa
Anzeige
Marburg

Vier Menschen sind derzeit nach Angaben des Gesundheitsamtes im Landkreis mit dem Corona-Virus infiziert. Eine Person müsse intensivmedizinisch betreut werden. Damit gab es auch am Samstag und Sonntag keine gemeldete Neuinfektion für den Landkreis Marburg-Biedenkopf. Seit Anfang März wurden dort insgesamt 225 Fälle nachgewiesen.

Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Hessen ist um 15 auf 11.386 gestiegen. Das teilte das hessische Sozialministerium am Sonntag mit. Neue Todesfälle, die mit der Erkrankung Covid-19 in Verbindung gebracht werden, gab es nicht, die Zahl blieb bei 514. Einen Anstieg der Todesfälle in diesem Zusammenhang hatte das Ministerium zuletzt am 9. Juli gemeldet.

Anzeige

Vom Schwellenwert für eine Verschärfung der Beschränkungen des öffentlichen Lebens sind alle Städte und Kreise im Land weiterhin weit entfernt. Dieser liegt bei 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen. Den höchsten Wert in Hessen hat in dieser Betrachtung derzeit die Stadt Offenbach mit 12.

In der Statistik des Ministeriums werden nur Angaben erfasst, die von den Kommunen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in eine elektronische Datenbank eingepflegt wurden.

Mehr zum Thema