Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Zahl der Todesfälle steigt auf 18
Marburg Zahl der Todesfälle steigt auf 18
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 11.11.2020
Eine Fachkraft zeigt ein Plasikröhrchen mit einem Abstrichstäbchen.  Quelle: Jens Büttner/dpa
Anzeige
Marburg

Von den betroffenen Patienten im Krankenhaus benötigen weiterhin 13 eine intensivmedizinische Betreuung. Eine weitere Person ist im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben.

Das Gesundheitsamt und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte betreuen aktuell 827 aktive Fälle (-18). Die Zahl der Genesenen ist um 56 auf 1.602 Fälle gestiegen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion beträgt jetzt 18. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage (Inzidenz) im Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt aktuell bei 203,6 (+2,0).

Aktive Fälle aufgeschlüsselt nach Kommunen (10. November 2020)

 (Vortag)

Amöneburg

15 (+1)

Angelburg

8 (+2)

Bad Endbach

11 (0)

Biedenkopf

47 (+2)

Breidenbach 

22 (-1)

Cölbe 

19 (-5)

Dautphetal 

26 (0)

Ebsdorfergrund

14 (-2)

Fronhausen

5 (-1)

Gladenbach

13 (+1)

Kirchhain

73 (-8)

Lahntal

14 (-1)

Lohra 

6 (0)

Marburg

162 (-8)

Münchhausen

7 (-1)

Neustadt

54 (+3)

Rauschenberg

14 (+1)

Stadtallendorf

197 (0)

Steffenberg 

12 (-1)

Weimar

14 (0)

Wetter

22 (+1)

Wohratal

14 (-1)

Zuordnung noch nicht abgeschlossen

58 (0)

Aktive Fälle im Landkreis insgesamt

827 (-18)

 

10.11.2020
Marburg Vandalismus auf den Lahnbergen - Pavillon am Turm zerstört
10.11.2020