Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Drei weitere Menschen sind gestorben
Marburg Drei weitere Menschen sind gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:40 15.11.2020
Quelle: Daniel Reinhardt/dpa
Anzeige
Marburg

Die Zahl der Toten nach einer Corona-Infektion im Landkreis stieg damit über das Wochenende auf nun 24 Personen an, wie der Landkreis Marburg-Biedenkopf mitteilt.

Die Zahl der Infektionen stieg ebenfalls an - um 169 auf 2.814 Fälle (Freitag: 2.645). Das Gesundheitsamt und niedergelassene Ärzte betreuen aktuell 804 aktive Fälle (Freitag: 744). Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage (Inzidenz) im Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt Stand Sonntagabend bei 170,8 (Freitag: 169,6).

Anzeige

Aktuell befinden sich 38 Erkrankte in stationärer Behandlung in einem Krankenhaus - zwei weniger als am Freitag. Von diesen benötigen nach wie vor 14 Personen eine intensivmedizinische Betreuung.

Die Zahl der Genesenen ist auf 1.985 Fälle (Freitag: 1880) gestiegen.

1.931 neue Fälle hessenweit

In Hessen sind innerhalb eines Tages 1.931 weitere Coronavirus-Infektionen registriert worden. Damit stieg die Zahl der Fälle seit Beginn der Pandemie auf 64.393, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) hervorgeht (Stand 15. November 2020). 864 Todesfälle werden inzwischen mit dem Erreger in Verbindung gebracht, das sind zehn mehr als am Samstag.

  • Die nächste Auflistung der Fallzahlen in den einzelnen Kommunen gibt es nach Angaben der Pressestelle des Landkreises am Montag; darin sind dann auch die Daten des Wochenendes erhalten.

Mehr zum Thema