Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Ein weiterer Todesfall zu beklagen
Marburg Ein weiterer Todesfall zu beklagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 16.12.2021
Bei einem Mann wird ein Abstrich zum Test auf Corona gemacht.
Bei einem Mann wird ein Abstrich zum Test auf Corona gemacht. Quelle: Archivfoto: Havergo
Anzeige
Marburg

Wie die Kreispressestelle am Donnerstag (16. Dezember) weiter mittelt, liegt die Gesamtzahl der seit März 2020 bestätigten Corona-Infektionen aktuell bei 15.172. Die durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz für Hessen liegt aktuell bei 4,6 pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner (Mittwoch: 4,7).

Derzeit werden 18 Personen stationär im Krankenhaus behandelt (Mittwoch: 17). Davon benötigen acht Personen eine intensivmedizinische Betreuung (Mittwoch: 9). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion hat sich unterdessen auf 306 erhöht. Das Gesundheitsamt und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte betreuen aktuell 731 aktive Fälle (Mittwoch: 700). Die Zahl der genesenen Fälle beträgt 14.135 (Mittwoch: 14.131). Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegebene Inzidenz für den Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt derzeit bei 131,4 (Mittwoch: 124,8).


  • Im Rahmen von Qualitätsprüfungen und Datenaktualisierungen des Gesundheitsamtes kann es vorkommen, dass bereits übermittelte Fälle im Nachhinein aktualisiert und korrigiert werden. Dadurch kann es zu Abweichungen bei der Differenz der im Vergleich zum Vortag gemeldeten Fälle kommen.


Impfungen in Zuständigkeit des Landkreises:

Seit dem 1. Oktober 2021 wurden insgesamt 23.896 Impfungen gegen das Corona-Virus durch die mobilen Impfteams und Impfpunkte in Zuständigkeit des Gesundheitsamtes durchgeführt. Davon entfallen 4.100 auf Erstimpfungen, 2.536 auf Zweitimpfungen und 17.260 auf Auffrischungsimpfungen.

Am Mittwoch (15. Dezember), wurden in den drei Impfunkten des Gesundheitsamtes insgesamt 968 Impfungen verabreicht. Davon entfallen 31 auf Erstimpfungen, 66 auf Zweitimpfungen und 871 auf Auffrischimpfungen. 516 Impfungen entfallen dabei auf den Impfpunkt Mitte in Marburg, 257 auf den Impfpunkt Ost in Stadtallendorf sowie 195 auf den Impfpunkt West in Dautphetal.

Eine Übersicht über die bisher geplanten Impfaktionen des Gesundheitsamtes mit mobilen Teams findet sich auf der Homepage des Kreises auf www.marburg-biedenkopf.de/impfangebote.

  • Am 24., 25., 26. und 31. Dezember 2021 sowie am 1. Januar 2022 pausiert das Impfangebot des Landkreises.