Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg 19 Neuinfektionen an Fronleichnam
Marburg 19 Neuinfektionen an Fronleichnam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 03.06.2021
Quelle: Sebastian Kahnert/dpa
Anzeige
Marburg

Mit den 19 Neuinfektionen vom Fronleichnamstag betreuen das Gesundheitsamt Marburg-Biedenkopf und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte derzeit 351 aktive Corona-Fälle. 16 weniger als noch am Mittwoch (2. Juni).

Drei Infizierte werden weiterhin stationär im Krankenhaus behandelt, eine Person davon auf einer Intensivstation.

Die Gesamtzahl der seit März 2020 bestätigten Corona-Infektionen liegt aktuell bei 10.819. Die Zahl der Genesenen ist um 35 auf 10.188 Fälle gestiegen.

Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegebene Inzidenz für den Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt derzeit bei 47,0. Nach diesen Werten richten sich die Vorgaben, die nach dem Gesetz beziehungsweise nach den entsprechenden Landesvorgaben gelten. Die jeweiligen Maßnahmen der Bundesnotbremse oder des Stufenmodells des Landes finden sich über den Direktlink https://soziales.hessen.de/gesundheit/corona-in-hessen/wo-gelten-welche-bundes-und-landesregeln#Landesregelungen.

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion im Landkreis liegt weiterhin bei 280.


Im Landkreis Marburg-Biedenkopf wurden laut Pressestelle des Landkreises insgesamt bereits 106.399 Impfungen gegen Covid-19 durch das Impfzentrum durchgeführt: Davon entfallen 76.299 auf die Erstimpfung und 30.100 auf die Erst- und Zweitimpfung. Bezogen auf die Impfungen durch das Impfzentrum entspricht dies bei den Erstimpfungen einer Impfquote von 31,02 Prozent und bei den vollständig geimpften Personen einer Impfquote von 12,24 Prozent.