Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Betrunkener belästigt Frauen und schlägt zu
Marburg Betrunkener belästigt Frauen und schlägt zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:53 31.07.2019
Genau hinter dem Marburger "Affenfelsen" hat sich am Dienstag die Belästigung der beiden Frauen abgespielt. Quelle: Archivfoto
Marburg

Wie Pressesprecher Jürgen Schlick mitteilte, nahm die Polizei den 28- Jährigen vorläufig fest. Der Vorfall ereignete sich nach Angaben von Schlick gegen 18.40 Uhr kurz hinter dem Wohnkomplex "Affenfelsen". Die beiden Frauen saßen zu diesem Zeitpunkt auf einer Bank und aßen Pizza.

Der mutmaßliche Täter habe mit seinem Rad angehalten und unvermittelt das Gespräch mit den Frauen gesucht. Deren Aufforderung, doch bitte weiter zu fahren, quittierte der Marburger mit einer Spuckattacke direkt vor die Füße der Frauen. "Danach folgten derbe Beleidigungen mit sexuellem Hintergrund", heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.

Eine Betroffene habe dem rabiaten Zeitgenossen dann ein Stück Pizza ins Gesicht geworfen, woraufhin der Mann zuschlug. Er verletzte die 21-Jährige leicht an der Lippe. Eine ärztliche Versorgung vor Ort war nicht erforderlich.

Die alarmierte Polizei nahm den Beschuldigten noch vor Ort fest, teilte Schlick weiterhin mit. Der 28-Jährige wurde nach den behördlichen Maßnahmen entlassen. Die Ordnungshüter erteilten ihm weiterhin einen Platzverweis für den Bereich rund um die Lahnwiesen.

  • Zeugen, die nähere Angaben zu dem Vorfall machen können, sollen sich bitte bei der Polizeistation Marburg unter der Telefonnummer 0 64 21 / 40 60 melden.