Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg 25-Jähriger attackiert wahllos Passanten
Marburg 25-Jähriger attackiert wahllos Passanten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 31.05.2019
(Symbolfoto) Ein 25-Jähriger hat am Donnerstag (30. Mai) am Marburger Marktdreieck um sich geschlagen. Quelle: Thorsten Richter
Marburg

Nach Angaben der Polizei schlug der 25-Jährige am Donnerstag (30. Mai) zwischen 09.20 und 09.55 Uhr rund um den Gerhard-Jahn-Platz zu, also vorm Kino, in der Biegenstraße, vor der Mensa und am Erlenring-Center. Wahl- und grundlos griff er mindestens acht Menschen an.

Er begrapschte seine Opfer oder schlug ihnen gezielt ins Gesicht. Beamte nahmen ihn schließlich im Alten Botanischen Garten fest. 

Die Ermittlungen gegen den wohnsitzlosen Deutschen dauern an. Sein Alkotest zeigte etwas über 1,8 Promille.

Mehrere Opfer stehen namentlich fest. Mindestens ein Opfer, eine junge Frau, ist noch unbekannt. Ihr fasste der Festgenommene zwischen Bäckerei und Brücke zur Lahnterrasse ans Gesäß, wogegen sich die Frau zur Wehr setzte. 

Die Polizei hofft insbesondere auf einen Anruf jener Frau, aber auch etwaige weitere, derzeit noch nicht bekannte Opfer des Mannes sind aufgefordert, sich zu melden. Hinweise bitte an Telefon 06421/4060.