Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Aus Autokino wird Motorradkino
Marburg Aus Autokino wird Motorradkino
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 29.05.2020
Valentin Müller berichtet am 5. Juni über seine Erlebnisse auf Island mit dem Motorrad. Quelle: SW-MOTECH
Anzeige
Marburg

Die Rauschenberger Firma SW-Motech präsentiert im Autokino Marburg den Reisevortrag „Island mit dem Motorrad“ von Valentin Müller. Damit bietet SW-Motech, so sagt es Pressechef Alexander Trofimow, der Motorrad-Community „ein Event, das ein wenig für die Einschränkungen der vergangenen Wochen und das abgesagte 'Open House 2020' entschädigt“.

Das ist deutschlandweit die erste Veranstaltung dieser Art seit Beginn der Corona-Pandemie. SW-Motech hat mit den örtlichen Behörden verhandelt und präsentiert für Motorradfahrerinnen und -fahrer eine Open-Air-Veranstaltung unter Einhaltung aller behördlichen Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Anzeige

Auf dem Sattel ihres Motorrades oder im Sitz ihres Autos können die Zuschauer den über zweistündigen Reisevortrag mit spektakulärem Filmmaterial von Valle on Tour genießen. Im Rahmen des Filmabends können die Besucher auch Fragen an Valentin Müller stellen.

Tickets werden verlost

Die Anzahl der kostenlosen Tickets ist auf 250 Stück begrenzt. Die Besucher können mit dem Motorrad oder mit dem Auto an der Veranstaltung teilnehmen. Das Ticket gilt für das jeweilige Fahrzeug und mit jedem Fahrzeug erhalten maximal zwei Personen Einlass. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und die Tickets werden von SW-Motech unter allen Interessenten am 2. Juni ausgelost.

Wer eine Karte haben will findet hier die Teilnahmebedingungen und die weiteren Informationen zur Anmeldung.

Einlass zum SW-Motech-Motorradkino ist am Freitag, 5. Juni, ab 19 Uhr und das Ende ist gegen spätestens 23 Uhr geplant. Die Veranstaltung findet statt auf dem Messeplatz in Marburg in der Afföllerstraße.

Das SW-Motech-Motorradkino soll für die Motorradgemeinde eine kleine Entschädigung für die vielen in diesem Jahr ausgefallenen Veranstaltungen in der Motorradszene und das abgesagte traditionelle „Open House“ 2020 sein, das eigentlich am Wochenende vom 5. bis 7. Juni stattgefunden hätte. Aufgrund der bundesweiten Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie musste die dreitägige Großveranstaltung auf dem Werksgelände in Rauschenberg dieses Jahr jedoch abgesagt werden.

Für 2021 hat SW-Motech bereits einen neuen Termin für das „Open House“ festgelegt: Das nächste „Open House“ wird im kommenden Jahr vom 11. bis 13. Juni stattfinden.

von Till Conrad

29.05.2020
Marburg Erweiterung des Behring-Standorts - Verkehrskonzept und Klimagutachten fehlen
27.05.2020
28.05.2020
Anzeige