Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg B3: Auf- und Abfahrt zeitweise gesperrt
Marburg B3: Auf- und Abfahrt zeitweise gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 22.11.2019
Die Anschlussstelle Marburg-Mitte auf der Bundesstraße 3. Die rechts zu sehende Abfahrt in die Wilhelm-Röpke-Straße ist am Samstag (23. November) kurzzeitig gesperrt. Quelle: Thorsten Richter
Marburg

An der Anschlussstelle Mitte in Fahrtrichtung Norden ist die Abfahrt von der B3 in die Wilhelm-Röpke-Straße von zirka 8 bis 10.30 Uhr gesperrt. Die Umleitung "U5" erfolgt ab der Anschlussstelle Marburg-Süd über die Südspange, die Cappeler Straße und die Weintrautstraße zur Wilhelm-Röpke-Straße. Die in der Anschlussstelle Mitte befindliche Tankstelle ist während der Sperrung nur über die Straße "Bei St. Jost" erreichbar.

An der Anschlussstelle Marburg-Süd ist die Auffahrt von der Südspange in Fahrtrichtung Süden ab zirka 10.30 Uhr gesperrt. Die Arbeiten sollen etwa bis 14 Uhr andauern. Die Abfahrt von der B3 an der Anschlussstelle Marburg-Süd ist nicht von der Sperrung betroffen. Zwei Umleitungsstrecken sollen zur Anschlussstelle Mitte ausgewiesen werden: Die "U5" führt weiterhin über das städtische Straßennetz (Cappeler Straße, Weintrautstraße). Alternativ kann von der Südspange auf die B3 in Fahrtrichtung Norden aufgefahren werden, bis zur Anschlussstelle Mitte und von dort aus wieder auf die B3 in Fahrtrichtung Süden.