Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Mann pöbelt auf Marburger Weihnachtsmarkt
Marburg Mann pöbelt auf Marburger Weihnachtsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 21.12.2019
Auf dem Weihnachtsmarkt an der Elisabethkirche ist am Samstag ein Mann mit Besuchern in Streit geraten. Die Polizei erteilte ihm einen Platzverweis. Quelle: Thorsten Richter
Marburg

Am Samstagmittag (21. Dezember) geriet ein Mann auf dem Weihnachtsmarkt rund um die Elisabethkirche anscheinend mit mehreren Besuchern und Händlern in Streit. Der Mann wollte laut Polizei auf dem Markt einen eigenen Stand aufbauen und Bilder verkaufen, dazu fehlte ihm aber eine Genehmigung.

Andere Händler machten ihn darauf aufmerksam. Aus Trotz soll er angefangen haben, diese anzuschreien. Auch unbeteiligte Besucher des Marktes soll er angepöbelt und diesen sogar mit dem Einsatz einer Waffe gedroht haben. Einige Besucher alarmierten daraufhin die Polizei und hielten den Mann bis zu deren Eintreffen fest. Wie die Polizei später mitteilte, war der Mann unbewaffnet.

Er erhielt einen Platzverweis und musste die Umgebung des Weihnachtsmarktes verlassen.