Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Jaaaaaa! Freibadsaison eröffnet
Marburg Jaaaaaa! Freibadsaison eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 09.05.2022
Daumen hoch! Jan-Patrick Wismar gehörte zu den ersten Schwimmern im Außenbecken des Aquamar.
Daumen hoch! Jan-Patrick Wismar gehörte zu den ersten Schwimmern im Außenbecken des Aquamar. Quelle: Nadine Weigel
Anzeige
Marburg

Das Wetter lädt zum Planschen ein: Nach einem sonnigen Muttertag startete am Montag (9. Mai) die Freibadsaison im Aquamar. Trotz der überschaubaren 20 Grad Celsius Wassertemperatur ließen die ersten Besucher nicht lange auf sich warten. „Ich wäre eigentlich schon ein paar Minuten früher hier gewesen“, sagt Simone Berg aus Marburg. Früh schwimmen zu gehen bedeutet für die 50-Jährige einen guten Start in den Tag: „Ich gehe gerne früh morgens schwimmen, dann bin ich auch richtig fit für den Tag“, erklärt sie.

Besonders fit ist auch die Frühschwimmerin Renate Buchenauer. Seit 25 Jahren geht sie jeden Morgen früh schwimmen. „Ich geh immer ganz früh, dann fängt der Tag gut an. Im Alltag habe ich dafür keine Zeit. Egal ob vor der Arbeit oder vor dem Frühstück – ich gehe schwimmen“, sagt sie. Das erfordert Willenskraft, gerade wenn das Wasser noch keine Badewannentemperatur hat. „Ja, das ist dann so eine Disziplin-Sache. Entweder man hält durch oder man muss früher abbrechen“, sagt die 69-Jährige. „Ich gehe aber immer ins Wasser.“

Bäderchef Rolf Klinge rechnet mit einigen Besuchern zum Saison-Start. „Wir haben heute ja fast Sommerwetter, wir hoffen, dass wir bei dem Wetter schon einige Besucher im Freibad begrüßen dürfen“, sagt er. Der wolkenfreie Himmel und die strahlende Sonne sollen sich die kommenden Tage halten, sodass mit einer guten Startwoche zu rechnen ist.

Nicola Everding zieht die ersten Bahnen im Freibad des Aquamar Quelle: Larissa Pitzen

„Die nächsten Tage soll es stabil bleiben, momentan haben wir schon 21 Grad, das soll sich die Woche noch steigern. Das ist ein guter Anfang für dieses Jahr“, sagt Rettungsschwimmer Dennis Höhenwarter. „Wir hatten auch schon Jahre, da war alles vorbereitet, und dann fing es an zu regnen“, erinnert sich der 44-Jährige.

Schwimmen kann man im Freibad des Aquamars täglich ab 8 Uhr morgens, Badeschluss ist um 19.30 Uhr.

Am kommenden Sonntag findet unter anderem im Aquamar der Familien-Triathlon statt. Veranstalter ist die Stadt Marburg in Kooperation mit dem VfL Marburg und der Philipps-Universität. Gelaufen wird im Unistadion. Gefolgt von einem Radweg rund um das Stadion und das Aquamar. Im Aquamar kommt dann die dritte und letzte Disziplin: das Schwimmen.


Von Larissa Pitzen