Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Angestellte im öffentlichen Dienst fordern mehr Geld und Anerkennung
Marburg Angestellte im öffentlichen Dienst fordern mehr Geld und Anerkennung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 06.10.2020
Rund 60 Streikende versammelten sich zur Kundgebung von Verdi auf dem Marktplatz. Quelle: Ina Tannert
Anzeige
Marburg

Die Gewerkschaft Verdi fordert von den Arbeitgebern unter anderem ein Einkommensplus von 4,8 Prozent für die Mitarbeiter von Stadtverwaltung und öffentlichen Dienstleistern. „Wir sind es wert“, hoben die Streikenden hervor, und das war beim eintägigen Marburger Warnstreik auch überall zu lesen.

Vor der Kundgebung versammelten sich laut Verdi knapp 100 Streikende zu einer kurzen Demo durch die Innenstadt. Das Ziel des Protests: mehr Geld, aber auch mehr Anerkennung für Berufe, die gerade in Pandemiezeiten ihre Systemrelevanz deutlich gezeigt hätten, betonte Verdi-Gewerkschaftssekretär Holger Simon. Beifall klatschen reiche eben nicht aus; „jetzt seid ihr dran“, hoben die Streikenden hervor.

von Ina Tannert