Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Digitale Plattform ist online
Marburg Digitale Plattform ist online
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 08.09.2020
Rolf Heckeroth (links) vom Staatlichen Schulamt Marburg und Kreishandwerksmeister Rolph Limbacher schalten die neue Plattform online. Quelle: Kreishandwerkerschaft
Anzeige
Marburg

Da die traditionelle „Aktionswoche Handwerk“, bei der in den vergangenen Jahren jeweils über 1 000 Schülerinnen und Schüler mit Vertretern der Handwerksinnungen zusammenkamen und sich über Berufsbilder und Berufsaussichten informierten, in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht in der gewohnten Form stattfinden kann, geht die „Aktionswoche Handwerk“ digital.

Unter der Adresse www.aktionswoche-handwerk.de finden Schulklassen alle Kontaktdaten und Informationen, um mit Vertretern der Innungen in Kontakt zu treten. Heute und morgen jeweils von 9 bis 12 Uhr sind die Experten aus den verschiedenen Innungen zu erreichen. Insgesamt sind es fast 100 Personen, die für Beratung der Schüler zur Verfügung stehen. Telefonnummern stehen auf der neuen Homepage. Hier sind im übrigen auch aktuelle Lehrstellenangebote mit entsprechenden Kontaktnummern zu finden.

Anzeige

Unterstützt wird die Aktionswoche wieder vom Staatlichen Schulamt, das die Schulen in der Region angehalten hat, das Beratungsangebot zu nutzen.

Wie in jedem Jahr im Sommer führte die Kreishandwerkerschaft auch 2020 eine Betriebsbefragung durch mit dem Ziel, allen Interessenten aktuelle Innungslisten der Ausbildungsbetriebe, Übersichten für Praktikumsstellen und Herbstferienpraktika sowie der Schnuppertagsbetriebe anbieten zu können. Diese Listen können über die Plattform angefordert werden.

von Till Conrad