Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg 3U verkauft ihr Firmengelände an Sparkasse
Marburg 3U verkauft ihr Firmengelände an Sparkasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 14.08.2019
Die Sparkassenverwaltung in der Hauptstelle an der Universitätsstraße soll in die Frauenbergstraße umziehen. Das Beratungs- und Servicecenter bleibt erhalten.  Quelle: Thorsten Richter
Marburg

Das alte Verwaltungsgebäude in der Universitätsstraße sei „den bestehenden und künftigen Herausforderungen nicht mehr gewachsen“, heißt es in einer Mitteilung des Geldinstituts von Dienstag. Das vor wenigen Jahren renovierte Beratungs- und Servicecenter bleibt aber an seinem bisherigen Standort erhalten.

Schon seit längerem hatte es bei der Sparkasse Überlegungen gegeben, wie der Bedarf für ein neues Verwaltungszentrum gedeckt werden soll. Deshalb hatten intensive Verhandlungen mit der 3U stattgefunden.

Gestern schließlich wurde der Kaufvertrag unterzeichnet. Nach Angaben von 3U-Sprecher Dr. Joachim Fleïng bleibe der Holding aus dem Verkauf nach dem Ablösung von Verbindlichkeiten eine Summe von 9,7 Millionen Euro. Mit diesem Geld will 3U einen möglichen Börsengang der Tochter „weclapp“ unterstützen und investiert in den Ausbau der Sparte Cloud Computing.

Wann die Sparkasse mit dem Neubau beginnen kann, steht noch nicht fest. 3U teilte gestern mit, dass die Holding den bisherigen Firmensitz noch bis zu fünf Jahre als Mieter nutzen kann, derzeit auf der Suche nach einem neuen Standort sei.

Für die derzeitige Hauptstelle will die Sparkasse gemeinsam mit der Stadt Ideen entwickeln, wie die gesamte Liegenschaft künftig „im Sinne einer sinnvollen und an den Menschen ausgerichteten Innenstadtentwicklung“ genutzt werden könne.

von Till Conrad
 und Ina Tannert

Hier der ausführliche Text: (Der Artikel ist nach Anmeldung für Abonnenten kostenfrei)