Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg 18-Jähriger soll Frau vergewaltigt haben
Marburg 18-Jähriger soll Frau vergewaltigt haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 13.07.2020
Ein 18 Jahre alter Mann soll in der Nacht zum 28. Juni eine Frau in Marburg vergewaltigt haben. Der Mann sitzt inzwischen hinter Gittern. Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Marburg

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Presseinformation mitteilen, soll der 18-Jährige in der Nacht zu Sonntag (28. Juni) gegen 3.30 Uhr zunächst in der Marbach eine junge, ihm bis dahin unbekannte Frau angesprochen und unter Anwendung körperlicher Gewalt sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen haben. "Zu gravierenderen Tathandlungen kam es bei diesem Übergriff wegen des Hinzukommens eines Passanten nicht", steht in dem Schreiben.

Beschuldigter ist der Polizei bekannt

Der 18-Jährige soll darauf gegen 5 Uhr an der Lahn, in der Nähe der Konrad-Adenauer-Brücke eine weitere, ihm ebenfalls bis dahin unbekannte junge Frau vergewaltigt haben.

Anzeige

Die Kriminalpolizei Marburg nahm tags drauf (29. Juni) den 18-Jährigen fest. Die Täterbeschreibungen beider Fälle gleichen einander. Sie brachten die Kripo auf die Spur des 18-Jährigen, welcher der Polizei bereits aufgrund anderer Delikte bekannt ist. 

Am 30. Juni erließ die zuständige Richterin des Amtsgerichts Marburg einen Haftbefehl. Seitdem befindet sich der Beschuldigte wegen Wiederholungsgefahr in einer Justizvollzugsanstalt.