Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Abwechslungsreiches Programm am Samstag
Marburg Abwechslungsreiches Programm am Samstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 06.09.2019
Mehr als 15.000 Besucher flanierten in den vergangenen Jahren durch die Gassen und Innenhöfe Weidenhausens und machten Halt zum Beispiel im „Hof Dern“, wo 2018 die „Marburger Schoppeband“ auftrat. Quelle: Thorsten Richter
Marburg

Die kulturelle Spannbreite des Weidenhäuser Höfefestes ist enorm: Bands unterschiedlicher Stilrichtungen zwischen Rock und Pop, Country und Jazz wechseln einander ab. Vielfältige Mitmachaktionen erfreuen nicht nur die Kleinen.

Auf einem der Höfe gibt sich das Hessische Landestheater ein Stelldichein mit den Besuchern und informiert über die beginnende Spielzeit.

Das „Theater GegenStand“ erfreut mit einem Theater-Walk.

Auch die Feuerwehr präsentiert sich – insbesondere mit Informationen über ihre Jugendarbeit, Animationen und Aufklärung, etwa zu Rauchmeldern und die „richtige“ Rettungs­gasse.

Ein „Flussgottesdienst“ direkt an der Lahn rundet das ­Programm ab.

Vorbereitet wird zudem das Weidenhäuser Entenrennen, das beim Elisabethmarkt stattfindet: Beim ­Höfefest kann man bei einem Mal-Workshop seine Ente vorbereiten, die am 13. Oktober dann zum Rennen antritt.

Speisen und Getränke gibt es ebenso an vielen Ecken.

  • Was wann und wo stattfindet, ist einem übersichtlichen Flyer zu entnehmen, der vor und während des Festes in Weidenhausen und angrenzenden Stadtteilen und auch im Rathaus ausliegt.