Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Kita virtuell
Landkreis Südkreis Kita virtuell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 05.06.2020
Erzieherin Dorina Dusny-Schmidt kümmert sich um die Homepage der Online-Kita, die von der Evangelischen Kirchengemeinde Ebsdorf vor Wochen ins Leben gerufen wurde. Quelle: Ina Tannert
Anzeige
Ebsdorf

Gemeinsames Spielen, Basteln, Singen, Lernen in der Kita, mit Spielkameraden und Erziehern zusammen die Welt entdecken, soziale Kontakte zu Gleichaltrigen – all das läuft für viele Kinder in Corona-Zeiten seit fast drei Monaten auf Sparflamme. Wochenlang gab es nur die Notbetreuung, zwar dürfen seit Dienstag wieder mehr Kinder die Kitas besuchen, aber eben nicht alle. Als Alternative hat die Evangelische Kirchengemeinde Ebsdorf daher schon vor Wochen die Online-Kita ins Leben gerufen und will das digitale Angebot auch weiter laufen lassen.

Schon seit Ende März gibt es die bunt gestaltete Seite, über die Erzieher weiterhin Kontakt zu den Kindern der Kita Pusteblume halten und ihnen zumindest ein bisschen Kita-Alltag ermöglichen wollen. Seitdem füllt sich die Seite mit den verschiedensten kindgerechten Themen, Ideen, Mitmachaktionen und täglichen Updates.

Anzeige

So berichten die Erzieher etwa per Video-Botschaft von aktuellen Neuigkeiten, erzählen Geschichten, lesen aus der Bibel, singen oder geben Maltipps. Virtuell können die Kinder von zu Hause aus auch gemeinsam mittanzen oder singen. Mittlerweile läuft das Ganze auch über den Kita-Youtube-Kanal und ebenfalls über die Homepage der Kirchengemeinde.

In wenigen Wochen kamen immer wieder neue Kategorien hinzu, von der virtuellen Kinderkirche, Tanzvideos bis zu Backtipps der Kinder. „Das hat sich immer weiter gesteigert, das ganze Kita-Team macht mit, auch aus dem Homeoffice heraus“, lobt Erzieherin Dorina Dusny-Schmidt. Sie pflegt die Seite, denkt sich immer wieder neue Themen aus, um den Kindern zu Hause den Alltag ein wenig spannender zu gestalten, für Abwechslung zu sorgen und damit auch ein wenig die Eltern zu entlasten. Die kleinen Zuschauer sind dabei auch selber gefragt, schicken den Erziehern aus der Ferne Grußbotschaften zurück, ebenso Fotos aus dem Kinderzimmer, dem Garten oder von selber gemalten Bildern und Gebasteltem oder drehen eigene kleine Videos.

Auch gemeinsame Projekte werden Corona zum Trotz umgesetzt – zuletzt etwa eine Pflanz-Aktion. Gemeinsam Kresse ziehen oder Sonnenblumenkerne im Kita-Garten einpflanzen ist gerade nicht möglich, also verteilten die Erzieher einfach Samen und Kerne an die Haushalte, warfen kleine Briefe in die Postkästen und riefen online zum Mitpflanzen auf.

Video statt Kita-Ausflug

Dusny-Schmidt und ihre Kollegen sind nicht nur digital unterwegs, sondern auch als „rasende Reporter“ im Feld und zeigen den Kindern Einblicke aus dem Leben in der Gemeinde, dem menschlichen oder dem tierischen: So haben sie mit der Videokamera etwa die Erdbeerernte verfolgt, daraus kleine Reportagen zusammengeschnitten und nehmen ihre jungen Zuschauer mit auf spannende kindgerechte Exkursionen. Dazu haben sie schon das Ebsdorfer Storchenpaar besucht, vermitteln im Expertengespräch Wissenswertes über die Weißstörche oder folgen mit der Kamera einer Ziegenherde. Alles, was in der Kita vielleicht als Gruppenausflug auf dem Programm gestanden hätte, kann auf diesem Weg online ein Stück weit nachgeholt werden. Das Online-Angebot kann einen normalen Kita-Alltag dabei natürlich nicht ersetzen, aber so bleibe der Kontakt zur Kita, soweit es eben geht, erhalten.

Und das soll auch in Zukunft so bleiben. Das bisherige Angebot bleibt auf der Seite der Online-Kita sowieso archiviert, aktuelle Themen, Geschichten und Ideen soll es es aber weiterhin und trotz Neustart des Kita-Betriebs geben, quasi in Form einer aktuellen Woche, oder auch direkt aus der Einrichtung heraus, erzählt Pfarrer Eric Weidner. Auf diesem Weg können die Kinder, die noch zu Hause bleiben müssen, aus der Ferne etwas am Kita-Alltag teilnehmen und sehen, womit sich ihre Spielkameraden und Erzieher gerade beschäftigen.

Die Online-Kita ist über die Homepage der Kirchengemeinde unter www.kirche-ebsdorf.de/kita zu finden.

Von Ina Tannert

02.06.2020
27.05.2020
Anzeige