Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Harter Schlag sollte Fötus im Bauch töten
Landkreis Südkreis Harter Schlag sollte Fötus im Bauch töten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 10.03.2020
Vor dem Marburger Amtsgericht musste sich ein 31-Jähriger wegen häuslicher Gewalt verantworten. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

2015 soll er laut Anklage seiner jungen Frau gezielt in den Bauch geschlagen haben mit dem Ziel, damit ihre Schwangerschaft zu beenden. 2018 soll er seiner Frau unter anderem mehrfach mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen haben und sie gegen ihren Willen eine Stunde am Verlassen der Wohnung gehindert haben.

Zum Auftakt der Hauptverhandlung dann eine Überraschung: Weder Angeklagter noch Geschädigte noch zwei weitere Zeugen wollten zur Sache eine Aussage machen. Nun muss ein weiterer Zeuge nachgeladen werden. Dabei handelt es sich um den Richter, der die erste Aussage der Frau aufgenommen hatte.

Anzeige

Der Prozess wird am 1. April fortgesetzt.

Einen ausführlichen Bericht zur Verhandlung vor dem Amtsgericht lesen Sie (kostenpflichtig) hier: Gericht verhandelt zwei Fälle von häuslicher Gewalt

von Götz Schaub