Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Um neue Förderungen zu bekommen, muss Region wachsen
Landkreis Südkreis Um neue Förderungen zu bekommen, muss Region wachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 02.02.2014
Von Götz Schaub
Anzeige
Weimar

Damit ist seit dem Jahreswechsel Schluss. Will die Region Marburger Land weiterhin aus dieser Quelle schöpfen, muss sie entweder 12000 Menschen in die Region holen oder expandieren. Da erstere Möglichkeit praktisch utopisch ist - es sei denn, man fände rein zufällig eine ergiebige Goldader und gäbe sie Glücksrittern frei - bleibt wohl nur die zweite Möglichkeit eine echte Option: Die Region muss erweitert werden.

Dazu liegen den Mitgliedskommunen nun entsprechende Anträge auf dem Tisch. Der Vorschlag lautet, die Region Marburger Land mit der Region Herrenwald im Osten und im Südwesten um die Gemeinde Lohra zu erweitern. Auf Ebene der Bürgermeister der Städte und Gemeinden und den Vorstandsvorsitzenden der Region Marburger Land und Herrenwald ist die grundsätzliche Bereitschaft zu einer Zusammenarbeit besprochen worden. Nur mit dem Zusammenschluss mit der Herrenwald-Region und der Gemeinde Lohra erreicht die Region eine Gesamteinwohnerzahl von mehr als 50000. Und diese ist nun zwingend notwendig, um Fördermittel zu bekommen. Pro Region sollen in der Förderperiode 2014 bis 2020 rund zwei Millionen Euro Fördergelder zur Verfügung gestellt werden.

„Voraussetzung für die Teilnahme am Auswahlwettbewerb zur Anerkennung als Leader-Region ist die Aufstellung eines Entwicklungskonzeptes für die erweiterte Region“, führt Dr. Heike Rupp von der Umweltberatung der Gemeinde Weimar aus. Und weiter: Die Kosten werden von der WI-Bank mit 75 Prozent der Nettokosten bezuschusst, wobei die Förderhöchstsumme 50000 Euro beträgt. Um also Fördermittel von der EU erhalten zu können, müssen gewisse Kosten vorfinanziert werden. Aus diesem Grund müssen die Gemeindevertreter eine Mittelbereitstellung im Haushalt in Höhe von 12000 Euro genehmigen.

von Götz Schaub

Südkreis Auf Aluminiumschildern verewigt - Hausnamen zur besseren Orientierung
Götz Schaub 02.02.2014
31.01.2014
Götz Schaub 29.01.2014