Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Tote Frösche und Fische am Teich
Landkreis Südkreis Tote Frösche und Fische am Teich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 28.06.2019
Symbolfoto: Womöglich wurden die Tiere in einem Teich bei Niederwalgern vergiftet. Die Polizei sucht Zeugen.  Quelle: Thorsten Richter
Niederwalgern

Die plötzlich eingetretene Stille an einem Teich im Teichwiesenweg kam den Bewohnern merkwürdig vor. Wie die Polizei nun mitteilt, war das laute Froschkonzert aus den Tagen zuvor am Samstag, 22. Juni, plötzlich komplett verstummt. Im Teich waren die Fische und Frösche tot, ein Zaun an dem Gewässer war beschädigt.

Das erste Ergebnis einer gutachterlichen Prüfung zeigte, dass die Teichtiere nicht auf natürliche Weise ums Leben kamen. Wie Polizeisprecher Martin Ahlich sagte, seien die Fische auch nicht der Hitze zum Opfer gefallen, wie es im vergangenen Jahr andernorts schon vorgekommen sei.

Zurzeit wird das Wasser chemisch untersucht. Mit den Ergebnissen rechnet die Polizei in der nächsten Woche. Ahlich sprach auf OP-Nachfrage davon, dass bei dem Tod der Tiere jemand „offensichtlich nachgeholfen“ habe.

Die Polizei fragt nun: Wem sind in den Tagen vor dem 22. Juni verdächtige Personen am Teich oder auf dem Gelände aufgefallen? Wer kann andere sachdienliche Angaben machen?

  • Hinweise an die Polizei Marburg, Telefon 0 64 21 / 40 6-0.