Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Puzzleteil zur Energiewende
Landkreis Südkreis Puzzleteil zur Energiewende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 15.09.2009
Der Spatenstich zum Bau einer Nahwärmeleitung erfolgte am Montag in Wittelsberg. Quelle: Michael Agricola

Wittelsberg. Mit dem ersten Spatenstich, genauer gesagt dem "Trassenanstich" an der Mehrzweckhalle in Wittelsberg, gaben Stadtwerke-Geschäftsführer Rainer Kühne, Ortsvorsteher Gotthard Seim und Bürgermeister Andreas Schulz am Montag den Startschuss für die neue Nahwärmeversorgung in Wittelsberg.
Zunächst werden in den kommenden acht Wochen mit der 270 Meter langen Nahwärmeleitung die Mehrzweckhalle und die Grundschule, die dem Kreis gehört, verbunden. Die im Keller der Schule entstehende Holzpelletsheizung wird zur Beheizung der beiden Gebäude eingesetzt, es können Stück für Stück aber auch andere Wittelsberger Haushalte an Wärme und Brauchwasserversorgung angeschlossen werden, betonte Rainer Kühne.
Aufgrund des gewählten Brennstoffes ist die Anlage auch Teil des Projektes "BioRegio Holz Lahn", mit der sechs Landkreise im waldreichen Hessen dazu beitragen wollen, dass im Land im Jahr 2015 mindestens 15 Prozent des Energiebedarfs regenerativ erzeugt wird.

von Michael Agricola

Mehr lesen Sie in der Printausgabe der OP.

In Roth geht eine Ära zu Ende. Seit 37 Jahren ist Richard Wenz Ortsvorsteher des Weimarer Ortsteils, der zu Beginn seiner Amtszeit noch eigenständig war. Heute leitet er zum letzten Mal eine Sitzung des Ortsbeirats.

10.09.2009

Zur 850-Jahrfeier ihres Dorfes wagten sich die Oberweimarer erstmals an ein Theaterstück.

06.09.2009

In Oberweimar kann man an diesem Wochenende ein Historienspektakel erleben - und dabei eine ganze Menge über die Ortsgeschichte lernen.

04.09.2009