Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Landkreis Steffenberger müssen in zwei Wochen noch einmal wählen
Landkreis Steffenberger müssen in zwei Wochen noch einmal wählen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:19 06.03.2016
Zwischen diesen vier Bewerbern konnten die Steffenberger wählen.
Anzeige
Steffenberg

Ganze 94 Stimmen waren es letzten Endes, die Gernot Wege zur absoluten Mehrheit fehlten. So müssen die Steffenberger nun in zwei Wochen erneut ran. Wege erhielt 45,9 Prozent der Stimmen, gefolgt von Maik Schmidt mit 25,0 Prozent. Gerhard Acker (parteilos) bekam 23,4 Prozent der Stimmen, Michael Röther (parteilos) 5,8 Prozent.

Rund 3 220 Wahlberechtigte konnten zwischen den vier Bewerbern um das Amt in Steffenberg wählen. Am 20. März findet nun die Stichwahl zwischen Wege und Schmidt statt.