Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis UV-Bestrahlung soll Chlorung ersetzen
Landkreis Ostkreis UV-Bestrahlung soll Chlorung ersetzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 13.09.2019
Seit wenigen Tagen läuft diese UV-Anlage im Wasserwerk Stadtallendorf und desinfiziert Trinkwasser. Quelle: Michael Rinde
Stadtallendorf

Seit rund zwei Jahren setzt der Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke (ZMW) dem Trinkwasser vorsorglich eine Minimaldosis Chlordioxid zu.

Das beugt Keimen vor. Seit wenigen Tagen läuft im Wasserwerk Stadtallendorf eine Test-UV-Anlage zur Desinfektion des Wassers.

Ist der Test erfolgreich, werden UV-Strahlen bis spätestens Ende nächsten Jahres die sogenannte Schutzchlorung ersetzen. Die Ausstattung der Wasserwerke Stadtallendorf und Wohratal mit UV-Anlagen ist ausgesprochen aufwendig.

Die Technik muss genau auf die Örtlichkeiten zugeschnitten werden. Der ZMW rechnet mit einer Gesamtinvestition von mehreren hunderttausend Euro. 

von Michael Rinde

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie hier (für OP-Abonnenten nach Anmeldung kostenfrei).