Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Waldbrand in Stadtallendorf
Landkreis Ostkreis Waldbrand in Stadtallendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 21.04.2020
In einem Stadtallendorfer Waldstück hat es gebrannt.
Anzeige
Stadtallendorf

In einem Waldstück in der Nähe des Konrad-Adenauer-Rings in Stadtallendorf hat es Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr gebrannt. Laut Feuerwehr und Polizei gab es offensichtlich gleich mehrere Brandherde, die aber schnell unter Kontrolle waren. 

Wegen der starken Rauchentwicklung wurden Anwohner - auch per Rundfunkwarnmeldung - gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten. Eine Gefahr für die Anwohner habe allerdings nicht bestanden, so die Polizei.

Anzeige

55 Feuerwehrleute der Wehren Stadtallendorf-Mitte, Niederklein und Schweinsberg waren im Einsatz. Unterstützt wurden sie von der Kirchhainer Wehr, die mit einem großen Tanklöschfahrzeug vor Ort war.

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit herrsche derzeit eine hohe Waldbrandgefahr, warnte Einsatzleiter Daniel Prinz im Gespräch mit der OP. Stadtallendorfs stellvertretender Stadtbrandinspektor mahnte die Bürger bei Spaziergängen im Wald umsichtig zu sein. "Wir appellieren an alle Bürger das Grillen oder Rauchen im Wald tunlichst zu unterlassen", so Prinz.

Starker Wind hatte das Feuer zusätzlich angefacht. Betroffen war eine Fläche von rund 1000 Quadratmetern.

von Katharina Kaufmann-Hirsch
und Nadine Weigel

Anzeige