Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis 44 Autofahrer sind zu schnell unterwegs
Landkreis Ostkreis 44 Autofahrer sind zu schnell unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 16.03.2022
In Stadtallendorf haben am Mittwochmorgen Verkehrskontrollen stattgefunden. (Symbolfoto)
In Stadtallendorf haben am Mittwochmorgen Verkehrskontrollen stattgefunden. (Symbolfoto) Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Stadtallendorf

Zwischen 9 Uhr und 14.15 Uhr kontrollierte die Polizei Autofahrerinnen und Autofahrer in Stadtallendorf an zwei Punkten. Sowohl in der Niederkleiner Straße als auch in der Niederrheinischen Straße wurden dabei zahlreiche Verstöße gegen die Straßenverklehrsordnung festgestellt. Insgesamt fuhren laut Polizeisprecher Martin Ahlich 44 Fahrer zu schnell, acht hatten das Handy während der Fahrt in der Hand.

"Jeder motorisierte Verkehrsteilnehmer sollte sich immer wieder vor Augen führen, dass die Geschwindigkeit bei Verkehrsunfällen über Leben und Tod entscheiden kann und daran denken, dass eine Reduzierung der Geschwindigkeit innerorts um nur 2 Stundenkilometer die Zahl der Verunglückten um 15 Prozent senkt", erklärt Ahlich: "Wenn die Polizei also die Geschwindigkeit kontrolliert, dann verfolgt sie das Ziel, für mehr Verkehrssicherheit zu sorgen. Leider bestätigen die Ergebnisse solcher Maßnahmen sehr oft deren Notwendigkeit."

Sowohl die Telefonierer als auch sechs Autofahrer erwarten jetzt einen Bußgeldbescheid für die Ordnungswidrigkeit. 38 Autofahrer bezahlten ihr Vergehen gegen die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit mit einem Verwarnungsgeld.

16.03.2022
16.03.2022
15.03.2022