Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis 37-Jähriger wird leicht verletzt
Landkreis Ostkreis 37-Jähriger wird leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 01.12.2021
Am Dienstagabend ereignete sich in Stadtallendorf ein Unfall. Dabei wurde ein Mann leicht verletzt.
Am Dienstagabend ereignete sich in Stadtallendorf ein Unfall. Dabei wurde ein Mann leicht verletzt. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Stadtallendorf

Bei Eintreffen der Feuerwehr am Unfallort am Dienstagabend (30. November) war der Fahrer bereits aus dem beschädigten Fahrzeug ausgestiegen. Laut Polizeisprecher Martin Ahlich wollte der 37-jährige Stadtallendorfer einem Reh ausweichen, dass die Fahrbahn überquerte. Der Autofahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Er kollidierte nach dem Ausweichmanöver mit einem Telefonmast.
Dabei wurde der Telefonmast umgeknickt. Die Feuerwehr Stadtallendorf klemmte Kabel ab, sicherte den Mast und sperrte die Unglücksstelle ab. Der Feuerwehreinsatz dauerte rund anderthalb Stunden. Allein am Fahrzeug sei ein Schaden von mindestens 8000 Euro entstanden, so die Polizei.
In diesem Zusammenhang warnt Polizeisprecher Ahlich noch einmal davor, bei drohenden Wildunfällen unkontrolliert auszuweichen. "Lieber eine Vollbremsung einleiten und das Lenkrad gradehalten", so sein Rat. Das Risiko, von der Fahrbahn abzukommen sei ansonsten sehr hoch. 

von Michael Rinde