Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Tödlicher Verkehrsunfall an Heiligabend
Landkreis Ostkreis Tödlicher Verkehrsunfall an Heiligabend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 25.12.2020
Bei der Kollision wurde eine 84-Jährige getötet. Quelle: Foto: Feuerwehr Stadtallendorf
Anzeige
Stadtallendorf

 Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 31-jähriger Mann aus Stadtallendorf die K92 aus Richtung Müllerwegstannen inRichtung Waldstraße. Eine 55-jährige Statdtallendorferin fuhr mit ihrem Pkw in entgegengesetzter Richtung. Ausgangs einer leichten Linkskurve geriet der 31-Jährige auf die Gegenfahrbahn, touchierte dort zunächst die Schutzplanke und prallte frontal versetzt mit dem Pkw der Stadtallendorferin zusammen.

Durch den Aufprall wurde die 84-jährige Beifahrerin der Fahrzeugführerin aus Stadtallendorf tödlich verletzt. "Eine Feuerwehrkameradin, die auch im Rettungsdienst arbeitet, ist durch Zufall noch vor dem Rettungsdienst als Ersthelferin an die Unfallstelle gekommen und hat sofort mit der Reanimation begonnen", erklärt Dirk Mann, Pressesprecher der Feuerwehr Stadtallendorf, auf Nachfrage der OP. Leider waren die Bemühungen vergeblich. Die alte Dame konnte nicht mehr wiederbelebt werden.

Anzeige

Die beiden Fahrzeugführer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.Die Feuerwehr Stadtallendorf war mit rund 45 Einsatzkräften vor Ort. Die K92 war bis 17.45 Uhr voll gesperrt.

Zur Ermittlung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Marburg die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Stadtallendorf unter Telefonnummer 06428/93050 in Verbindung zu setzen.

von Nadine Weigel

Ostkreis Ausstellungsstück - Zur Krippe her kommet!
24.12.2020
23.12.2020