Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Tatverdächtiger in Untersuchungshaft
Landkreis Ostkreis Tatverdächtiger in Untersuchungshaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 21.12.2020
Dank einer aufmerksamen Neustädterin konnte die Polizei nach einem Autoeinbruch einen Tatverdächtigen festnehmen.  Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Neustadt

Er steht unter dem Verdacht, für den Einbruch in und den Diebstahl aus Fahrzeugen verantwortlich zu sein. DiePolizei stellte in seinem Rucksack diverses Diebesgut sicher. Die Zuordnung der Gegenstände dauert ebenso sowie die gesamten Ermittlungen gegen den Mann noch an. In der Nacht zum Freitag kam es in der Bismarckstraße erneut zu einem Diebstahl aus einem Fahrzeug. Der Täter schlug ein Dreiecksfenster eines weißen Kleinbusses ein und verschaffte sich so Zutritt. Er durchwühlte den Innenraum und stahl letztlich zwei hochwertige Jacken im Gesamtwert von fast 1000 Euro.Gegen 0.40 Uhr bemerkte eine aufmerksame Neustädterin einen Mann, der in der Eichendorffstraße um Autos herumschlich.

Sie reagierte gut, rief die Polizei an und lieferte mit einer guten Personenbeschreibung die entscheidenden Hinweise, was letztlich zur Festnahme des Verdächtigen führte. Sein Rucksack war tatsächlich - wie von der Zeugin mitgeteilt - prall gefüllt. Außerdem hatte er die in dem Kleinbus gestohlenen Jacken noch bei sich. Ob und für wie viele Straftaten rund ums Auto der Mann eventuell noch verantwortlich ist, gehört zum Umfang der andauernden Ermittlungen.

19.12.2020
Ostkreis Stadtverordnetenversammlung - Von Mehrkosten und mehr Erziehern
19.12.2020