Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Autofahrer flüchtet nach Kollision zu Fuß
Landkreis Ostkreis Autofahrer flüchtet nach Kollision zu Fuß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 26.02.2020
Symbolfoto. Quelle: Thorsten Richter/Archiv
Anzeige
Stadtallendorf

Der Fahrer eines grauen Daimler-CLK flüchtete nach einer Kollision mit einem geparkten Auto. Er ließ das beschädigte Auto stehen und entkam zu Fuß. Er hatte zuvor versucht, trotz Gegenverkehrs an dem auf seiner Seite ordnungsgemäß geparkten Auto vorbeizufahren.

Der vorrangberechtigte Entgegenkommende bremste abrupt bis zum Stillstand und verhinderte damit seine Kollision mit dem grauen CLK. Der Unfall zwischen dem CLK und dem geparkten roten Hyundai ließ sich aber nicht verhindern.

Anzeige

Am Daimler entstand ein Schaden von mindestens 4.000, am Hyundai einer von mindestens 2.500 Euro. Die Ermittlungen zu dem geflüchteten CLK-Fahrer dauern an.

Hinweise an die Polizei Stadtallendorf, Telefonnummer 06428/93050.

Anzeige