Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Scheunenbrand in Schweinsberg
Landkreis Ostkreis Scheunenbrand in Schweinsberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 21.03.2022
In Schweinsberg brannte eine Scheune.
In Schweinsberg brannte eine Scheune. Quelle: OP
Anzeige
Schweinsberg

Eine riesige Rauchwolke war gestern Morgen schon von weitem über Schweinsberg zu sehen.  Als die alarmierte Feuerwehr eintraf, stand in der Dannenröder Straße eine Scheune lichterloh in Flammen.
„Das größte Problem für uns war die fehlende Wasserversorgung an der Ortsrandlage“, erklärte Einsatzleiter Patrick Schulz im Gespräch mit der OP.
Als Erstes sei deshalb das Großtanklöschfahrzeug aus Kirchhain alarmiert worden, um die Wasserversorgung zu garantieren, bis die Feuerwehr Schweinsberg eine Versorgung aufgebaut hatten. Insgesamt mussten die  Feuerwehrleute 600 Meter Schlauch verlegen.

Insgesamt waren 45 Einsatzkräfte der Feuerwehren Stadtallendorf, Niederklein und Schweinsberg im Einsatz sowie Polizei und Rettungswagen.
Während der ersten Befragungen der Polizei ergab sich ein Tatverdacht gegen einen Mann, den die Polizei vorläufig festnahm und in Handschellen abführte.
Weitere Angaben zu dem bislang polizeilich nicht in Erscheinung getretenen Mann, zu dem Tatgeschehen und zur Motivation seien zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich, so Polizeipressesprecher Martin Ahlich. 
Die Scheune und der derzeit noch unbekannte Inhalt fielen komplett den Flammen zum Opfer. Die Höhe des Schadens ist noch nicht zu beziffern. Personenschadentand nicht. Die Kripo Marburg hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

18.03.2022