Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Reh durchschlägt Windschutzscheibe
Landkreis Ostkreis Reh durchschlägt Windschutzscheibe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 02.12.2021
Symbolfoto: Bei einem Wildunfall kamen die Insassen mit dem Schrecken davon.
Symbolfoto: Bei einem Wildunfall kamen die Insassen mit dem Schrecken davon. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Kirchhain

Die 64 Jahre alte Autofahrerin konnte auf der B 62 auf dem Weg von Marburg nach Stadtallendorf bei Niederwald nicht mehr bremsen, als plötzlich ein Reh die Kraftfahrstraße überquerte. Das Tier durchschlug die Windschutzscheibe und landete genau zwischen der Fahrerin und dem Beifahrer.

Trotz des Schrecks, der zerborstenen Scheibe und mit dem Tier im Auto schaffte es die Fahrerin noch, ihr Auto sicher auf der Standspur anzuhalten. Das Reh überlebte die Kollision nicht. Die Fahrerin erlitt nur durch die umherfliegenden Glassplitter kleinere Verletzungen. Der Schaden an dem Auto liegt - laut Polizei - vermutlich bei mehreren Tausend Euro.

02.12.2021
01.12.2021